Bücher

Andreas Bode ist ein erfolgreicher Buchautor mit praxisnahen Werken von hohem Nutzwert für die Leser.

Sponsoring – Sponsoring wirkt Emotional! Nachhaltig! Kostengünstig!
Bezugsquelle: www.ebam.de

Mit Medienmusik erfolgreich in der Kreativwirtschaft
Bezugsquelle: www.musikmarkt.de

Dieser praxisorientierte Leitfaden für die professionelle Musiknutzung in der Kreativwirtschaft zeigt, wie Unternehmen Medienmusik gewinnbringend einsetzen können. Die Bedeutung der Kreativwirtschaft mit ihren großen Zukunftschancen für Firmengründer, Kreative und etablierte Firmen wird fundiert, verständlich und praxisnah dargestellt. Die rechtlichen Aspekte der Musiknutzung werden erläutert, neue Geschäftspotentiale betrachtet und die umsatzsteigernde Bedeutung der Musik für jeden Unternehmer herausgestellt. Das Buch bringt Klarheit in die Abläufe der Musiklizenzierung und in die rechtlichen Grundlagen. Ein Serviceteil mit Glossar,  praxisorientiertem Leitfaden und nützlichen Kontakten runden das Werk ab. Das Buch ist ein hilfreicher Medienmusik Leitfaden für alle, die in der Kreativindustrie die Zukunft sehen. Das Buch erschließt neue Umsatzpotentiale, beleuchtet Innovationen und bietet einen umfassenden Überblick der Kreativwirtschaft aus dem Blickwinkel der Musik.

Aus dem Inhalt

  • Einleitung: Kreativwirtschaft – die Zukunft der Wirtschaft?! 9
  • A Die kommerzielle Musiknutzung 25
  • B Die Musiknutzung in den Medien 85
  • C Rechtsfragen und Praxisbeispiele 173
  • D Was bringt die Zukunft? 229
  • E Glossar und Service 239

 

Stimmen zum Buch:

Andreas Steinle, Geschäftsführer / Leiter Consulting  Zukunftsinstitut von Matthias Horx
»Selten wurde ein bedeutsamer, aber vielfach unterschätzter Bereich der Kreativwirtschaft so praxisnah unter die Lupe genommen. Musik ist mehr als Unterhaltung. Es ist ein wesentliches Gestaltungselement für Produkte und
Services der kreativen Ökonomie von morgen.«

Carsten Szameitat, Vorstand M-Days
»Mit Medienmusik erfolgreich in der Kreativwirtschaft« – ein absolutes ›Muss‹ für die Mobil-Branche!«

Arno-Alexander Filbig, Geschäftsführer mobi tv
»Andreas Bode spürt mobile Trends sehr früh auf. Mit einem guten Gespür für Kundenwünsche und Marketingwirkung versteht er es, Musik in diesen Bereichen wirkungsvoll und trotzdem angenehm einzusetzen.«

Andy Klein, Regisseur Constantin Entertainment GmbH
»Andreas Bode ist das «Rundum-Sorglos Paket», wenn es um den Einsatz von Musik in Film und Fernsehen geht.«

Sven Gabor Jansky, Trendforscher, Zukunftstrainer, Think Tank-Leiter Geschäftsführer 2bAHEAD, vormals »forward2business «
»Andreas Bode ist seit acht Jahren einer der aktivsten Vordenker im foward2business-Think Tank. Seine Visionen haben unsere Trendanalysen für Musik, Medien und Kreativwirtschaft mitgeprägt.«

Thomas Sewing, ZDF Director ZDF.archive und Geschäftsführer ZDF Digital Productions GmbH
»Herrn Bode haben wir als ausgesprochenen innovativen und kreativen Partner kennen- und schätzen gelernt. Seine Erfahrungen in der crossmedialen Vermarktung haben uns neue Vermarktungsansätze beschert.«

 

Weitere 5 Sterne Bewertungen von Amazon.de

Von Claudia Linz
Mit Medienmusik erfolgreich in der Kreativwirtschaft. Das Buch hält was es verspricht! Es ist für Veranstalter/Eventmanager ein genauso wichtiger Leitfaden, wie für Musiker. Für mich ist es ein wichtiger Leitfaden zur ersten professionellen Orientierung gewesen. Jetzt und in der Zukunft ist das Buch “Mit Medienmusik erfolgreich in der Kreativwirtschaft” für mich eines der wertvollsten Nachschlagwerke. Vielen Dank an die Autoren für Ihre professionelle Arbeit.

Von alfons_b (Amazon.de-Nickname)
Das Buch ist ein gelungenes und gut strukturiertes Werk über die Bedeutung der Kreativwirtschaft im Allgemeinen und über die Vermarktungsmöglichkeiten von Medienmusik im Besonderen. Die übersichtliche Struktur ermöglicht ein schnelles Nachschlagen von speziellen Themen, die verständliche Sprache lädt zum längeren Lesen ein.

Von Alexander Naevecke
Als Existenzgründer in der Kreativwirtschaft hat mir dieses Buch sehr geholfen einen Einblick und eine Übersicht über die Branche und die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten von Medienmusik zu erhalten. Es ist leicht verständlich, praxisnahe und wirkt Horizont-erweiternd für Menschen wie mich, die sich in der Kreativwirtschaft selbständig machen möchten. Besonders gut finde ich, dass vor Beginn eine Kapitels das Ziel und nach jedem Kapitel eine Zusammenfassung des Kapitelinhaltes aufgeführt ist. Das Buch ist sehr gut strukturiert , bildet einen guten Leitfaden zum Thema Medienmusik und deckt alle Bereiche von Begriffsdefinitionen, Wirkung, Einsatz, Rechtsfragen und Lizensierung ab.
Von Produzent (Amazon.de-Nickname)
Für mich als Anwender ist es wichtig die rechtliche Seite der Musiknutzung zu beachten. Hier ist endlich der richtige Leitfaden dafür. Man merkt das die Autoren aus der Praxis kommen. Wichtig für alle Kreativen, die Musik in den Medien verwenden.

Von Dieter 58 (Amazon.de-Nickname)
Das Buch besticht durch sehr starken Praxisbezug und viele hilfreiche Informationen zum Thema Medienmusik und Kreativwirtschaft. Es ist absolut empfelenswert für jeden aus der Kreativwirtschaft,Musikbranche,sowie der gesamten Wirtschaft und Industrie.Der Existenzgründerteil ist einmalig gut und ein Muß für jeden Existenzgründer!

Von Robert Majeric
Mit diesem Medienhandbuch erschließt sich dem Leser eine neue Ansicht, der als einen tollen Leitfaden in die Medienwelt der Musik dient. Ob für den Einstieg oder als Profi, das Buch ist praxisnah, leicht verständlich und konzentriert auf dem Punkt gebracht. Wo der Trend gerade liegt und was uns die Zukunft in der Medienwelt bringt. Das Buch dient zur Anregung für neue Ideen, im Bereich kommerzielle Musiknutzung im Medienbereich. Er geht auf die Existenzgründung, Sponsoring, Werbung und viele weitere wichtige aktuelle Themen ein. Klärt den Zusammenhang in der Musikwirtschaft und das Musikrecht auf. Im Medienmusikhandbuch erhält der Leser, durch fundiertes Wissen, einen Überblick über die Anwendung aller aktuelle Medieneinsätze in der Musik Branche. Im großen Ganzen ein sehr gelungenes Buch. Ein muss für jeden Kreativwirtschafts- und Medieninteressierten. Mein Prädikat: sehr gut und absolut zu empfehlen!
Von Alexander Köhler
Endlich ein Buch, das zum Einen parxisorientiert und verständlich ist und zum Anderen einen hilfreichen, sehr kurzweiliger Leitfaden (wie der Name berechtigterweise schon sagt) zum Thema Medienmusik darstellt. Ich kann das Buch wirklich jedem empfehlen, der sich im Feld Medien, Musik und Kreativwirtschaft betätigt oder gründet. Das Glossar hat mich selbst zu einigen guten Kontakten gebracht; kurz um: Das Buch ist ein wirklicher Helfer, man merkt, dass die Autoren mit Spaß und Begeisterung dabei sind.
Von Cathy Dobson
Dieses Buch muß jeder gelesen haben der darauf hofft, im Musik Business Geld zu verdienen.Andreas Bode zeigt dem Leser jede mögliche kommerziellen Musiknutzung und stellt detailliert dar, wie jede Chance optimal ausgewertet wird. Er berät (den Leser) mit kreativem und praktischem Ansatz,wie durch Musik Umsätze am besten maximiert werden, einschliesslich rechtlicher und vertraglicher Aspekte. Das Buch ist gut strukturiert, gut umzusetzen und verständlich geschrieben. Es kann gut von Anfang bis Ende gelesen werden und auch als Referenz Werk kapitelweise genutzt werden. Es ist eine wertvolle Quelle für Künstler, Manager und Medienschaffende gleichermassen. Ich sage voraus, dass dieses Buch ein Klassiker und Standardwerk in den Regalen vieler in der Musikbranche und Kreatiwirtschaft werden wird.
Von Christine Vogl-Kordick
Das Buch ist ein äußerst hilfreicher Medienmusik-Leitfaden für alle, die in der Kreativindustrie die Zukunft sehen. Die Wirkung und praktische Anwendung von professioneller Medienmusik wird in allen relevanten Bereichen der Kreativwirtschaft praxisnah dargestellt. Gegenstand ist der B2B-Bereich, also die professionelle Musiknutzung durch Firmen. Der B2B-Bereich umfasst alle Medien und faktisch die gesamte Kreativwirtschaft: Die Musikindustrie, Filmwirtschaft, Rundfunkwirtschaft, die Gruppe der darstellenden und bildenden Künste, Journalisten, Museumsshops, den Einzelhandel, die Design-Wirtschaft die Werbebranche, Games und Software. Sehr anschaulich zeigen die Autoren Andreas Bode und Christopher Müller, wie Unternehmen Medienmusik gewinnbringend einsetzen können. Das Buch bringt auch Klarheit in die Abläufe der Musiklizenzierung und in die rechtlichen Grundlagen. Prädikat sehr lesenswert von meiner Seite.
Von Bücherwurm “C” (Amazon.de-Nickname)
Das Buch ist gut verständlich, praxisnah und unterhaltsam geschrieben. Man merkt, dass Praktiker am Werk waren. Das Buch ist uneingeschränkt zu empfehlen.